CJG Jakob-van-Gils-Schule

Aktuelle Testpflicht an Schulen in NRW

Seit dem 10.01.2022 wird das verbesserte Lolli-Testverfahren umgesetzt und es gelten erweiterte Testpflichten für Schüler*innen, Lehrer*innen und sonstiges Personal an Schulen.

 

Sehr geehrte Eltern, Personensorgeberechtige, pädagogische Mitarbeiter*innen des CJG Hauses St. Gereon,

 

Seit Montag, 10.01.2022, wird das verbesserte Lolli-Testverfahren durchgeführt.

Alle Schüler*innen führen an den beiden Testtagen wie gewohnt die Lollitestung aus. Die Schüler*innen geben eine Probe für den Pooltest ab und nun noch eine weitere für den Einzeltest.

Nun werden beide Proben direkt am Tag der Testung mit ins Labor genommen.

Bei einer positiven Pooltestung können die Einzelproben direkt ausgewertet werden.

Das neue Verfahren ist dadurch schneller und damit auch die Übermittlung der Ergebnisse.

Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte erhalten somit schnellstmöglich Nachricht durch das Labor.

 

Neu ist: Nehmen Schülerinnen und Schüler nicht an den festgesetzten Terminen der Schultestungen teil, müssen sie, um wieder am Unterricht in der Schule teilnehmen zu dürfen, einen Nachweis über einen aktuellen negativen Bürgertest in der Schule vorlegen.

 

Ausnahme: Genesene in den ersten acht Wochen nach der Erkrankung nehmen nicht an den Schultestungen teil. Es ist daher wichtig, dass Sie uns die Bescheinigung über die Genesung mit in die Schule schicken.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

I.A. Ellen Bühl                                                           

Schulleitung                        

CJG Jakob-van-Gils-Schule

Van-Gils-Straße 10
50126 Bergheim-Zieverich
Tel. 02271 4741-46
Fax 02271 4741-55
schule(at)cjg-hsg.de